mit SAP BusinessOne Version 10

Mit wenigen Klicks erstellen Sie rechtskonforme elektronische Rechnungen

Lie­be Kunden/innen und Kooperationspartner/innen,

seit Ende Novem­ber 2020 müs­sen für öffent­li­che Auf­trä­ge elek­tro­ni­sche Rech­nun­gen gestellt und ver­sen­det wer­den – laut E‑Rechnungsgesetz von 2017.

Mit SAP Busi­ness One Ver­si­on 10 gene­rie­ren Sie auto­ma­tisch mit Ihren hin­ter­leg­ten Stamm­da­ten Ihre elek­tro­ni­schen Rech­nun­gen. Unkom­pli­ziert und rechtskonform.

Eine E‑Rechnung ist nicht nur eine büro­kra­ti­sche Neue­rung von Ver­wal­tun­gen. Mit die­sem Gesetz ist der Rech­nungs­stel­ler ver­pflich­tet, sämt­li­che rele­van­te Daten in struk­tu­rier­ter Form aufzulisten:

  • umsatz­steu­er­recht­li­che Rechnungsbestandteile
  • Leit­weg-Iden­ti­fi­ka­ti­ons­num­mer
  • Bank­ver­bin­dungs­da­ten
  • Zah­lungs­be­din­gun­gen und
  • E‑Mail-Adres­se des Rechnungsstellers

Der pri­mä­re Vor­teil der E‑Rechnung ist ein ein­fa­cher, siche­rer, res­sour­cen­scho­nen­der und schnel­ler Rech­nungs­aus­tausch zwi­schen Unter­neh­men der EU. Dabei erge­ben sich kür­ze­re Durch­lauf­zei­ten für Ihre Rech­nun­gen, die damit auch schnel­ler begli­chen wer­den können.

Eben­so spa­ren Sie Zeit und Arbeits­ab­läu­fe, da die Rech­nun­gen nicht mehr aus­ge­druckt und kuver­tiert wer­den. Gleich­zei­tig opti­mie­ren Sie Ihre Pro­zes­se, da die Daten meist aus Daten­ban­ken stam­men und ein Waren­wirt­schafts­sys­tem ange­schlos­sen ist. So ste­hen Daten schnel­ler für Ihre Unter­neh­mens­pro­zes­se zur Verfügung.

Alles in allem ein Gewinn an Zeit und Geld.

Europäischer IT-Standard:

Seien Sie auf der sicheren Seite – mit der XRechnung von SAP Business One Version 10

Wir beraten Sie gerne.

Schrei­ben Sie uns eine Mail!
Rufen Sie uns an!