Für unse­ren Kun­den suchen wir schnellst­mög­lich einen Bera­ter, der ihn im Rah­men sei­nes SAP-Roll-Outs im Umfeld SAP SD/LE & For­mu­lar­we­se beglei­ten kann.

Anfor­de­rungs­pro­fil
— Mehr­jäh­ri­ge Erfah­rung im IT-Sektor
— Sehr gute Deutsch- und Eng­lisch­kennt­nis­se in Wort und Schrift
— Spa­nisch­kennt­nis­se wünschenswert
— Kennt­nis­se über die Geschäfts­pro­zes­se inner­halb eines Indus­trie­be­trie­bes und einer Vertriebseinheit
— Unter­neh­me­ri­sches / stra­te­gi­sches Den­ken und Handeln
— Kon­zep­tio­nel­le, ana­ly­ti­sche sowie ergeb­nis­ori­en­tier­te Denk- und Arbeitsweise
— Eigen­ver­ant­wort­li­ches und selbst­stän­di­ges Arbei­ten und Handeln
— Hohe Ein­satz­be­reit­schaft, Belast­bar­keit und Umsetzungsstärke
— Aus­ge­präg­te Team- und Kom­mu­ni­ka­ti­ons­fä­hig­keit sowie Eigeninitiative
— Empa­thi­sche Fähig­kei­ten in der Zusam­men­ar­beit und Betreu­ung von Mit­ar­bei­tern, Team­mit­glie­dern und Partnern
— Hohe Service‑, Kun­den­ori­en­tie­rung, sowie Problemlösungskompetenz
— Spon­ta­ni­tät und Handlungsschnelligkeit
— Siche­res Auf­tre­ten, Kon­flikt­fä­hig­keit, Resi­li­enz und hohe inter­kul­tu­rel­le Kompetenz
— Grund­le­gen­des Wis­sen über Sys­tem­wel­ten inner­halb der IT (Netz­wer­ke, Rech­ner­sys­te­me, Front-Ends, Betriebssysteme)
— Rei­se­be­reit­schaft im Rah­men von Roll-outs und Betreu­ung von inter­na­tio­na­len und natio­na­len Standorten

SAP SD/LE & Formularwesen
— Betreu­ung der SAP-Appli­ka­ti­on, im Beson­de­ren der Modu­le SD/LE und der angren­zen­den Bereiche
o Pfle­ge der bestehen­den Z ‑Trans­ak­tio­nen im SD/­LE-Umfeld
o Gutschriftsverfahren
o Nach­rich­ten­steue­rung (NAST & BRF+)
o Bonus- und Provisionsabwicklung
o For­mu­lar­um­stel­lung (auf Ado­be Forms) und ‑anpas­sun­gen (in SAP Script)
— Geschäfts­pro­zes­se im Ver­trieb und der Logis­tik ana­ly­sie­ren und aus die­ser Sicht
— Schnitt­stel­len­de­fi­ni­ti­on zu Dritt­sys­te­men und Kun­den (u.a. EDI, MES)
— Vor­be­rei­tung und Durch­füh­rung von Schu­lun­gen für Keyu­ser im SAP
— Pro­zess­do­ku­men­ta­ti­on erstellen
— Sehr gute Kennt­nis­se im SAP R/3 oder S/4 Modul SD/LE,
— Sehr gute ABAP-Kennt­nis­se (BadI, User Exits, Kun­den­in­di­vi­du­el­len Pro­gram­men) in SAP R/3 und / oder S/4 HANA
— Ein­satz von SD enhan­ce­ment Techniken
— Go-Live-Betreu­ung -> u.a. Trans­for­ma­ti­on von SAP ECC zu SAP S/4HANA

Rah­men­be­din­gun­gen
Geplan­ter Start: Schnellstmöglich
Geplan­te Lauf­zeit bis ca. Ende März 2026
Geplan­te Aus­las­tung: Voll­zeit — evtl. nach Abspra­che Teil­zeit möglich
Hybrid (Rei­se­be­reit­schaft erforderlich)